Arbeitsgruppen & Projekte

Im Folgenden finden Sie Informationen zu laufenden und vergangenen Projekten und Arbeitsgruppen der GesundheitsregionPlus Stadt und Landkreis Landshut.

Handlungsfeld Pflege

Das Handlungsfeld Pflege ist noch jung in der Gesundheitsregion, daher besteht hier aktuell noch keine feste Arbeitsgruppe. Es werden jedoch bereits einige Projekte in der Region zu diesem Thema begleitet. Andere wichtige und aktuelle Themen in diesem Handlungsfeld sind die generalistische Pflegeausbildung  und die Planung eines Pflegestützpunktes in Landshut.

Arbeitsgruppe

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine feste Arbeitsgruppe in diesem Bereich. Die Geschäftsstelle befindet sich jedoch in Kommunikation mit den regionalen Akteuren.

Projekte

Projekt "Dein Haus 4.0"

Die GesundheitsregionPlus Landshut ist, gemeinsam mit weiteren Stelle in Landshut, Netzwerkpartner des Projekts "Dein Haus 4.0 - Länger Leben Zuhause" der Technischen Hochschule Deggendorf. Das Projekt beschäftigt sich mit niederschwelligen technischen Möglichkeiten der Unterstützung von Senioren im Alltag.

Informationen zu diesem Projekt finden Sie unter: https://deinhaus4-0.de/start/

 

Projekt "Home & Care"

Home& Care ist ein EU- Projekt mitten in Landshut. Die GesundheitsregionPlus Landshut ist einer der Netzwerkpartner in der Region. "Home & Care" setzt bei sehr aktuellen Problemen im Bereich der Gesundheits- und Pflegeberufe an: Etwas gegen den Fachkräftemangel tun und gleichzeitig die Zukunftschancen von Alleinerziehenden und Ihren Kindern stärken.

Weiter Informationen zum Projekt finden Sie unter https://www.homeandcare.eu/ oder beim Projektpartner ZAK e.V.

Handlungsfeld Gesundheitsversorgung

Das Handlungsfeld beinhaltet eine Vielzahl an relevanten Themen. Grundsätzlich geht es darum die Gesundheitsversorgung in der Region zu verbessern, dass heißt nicht nur Ausbau, sondern auch der Abbau von Doppelstrukturen und das Nutzen von Synergien.

Arbeitsgruppe "gesundheitliche Versorgungsplanung"

Gesundheitliche Versorgungsplanung und individualisierte Gesprächsbegleitung nach §132g SGB V sind die Themen dieser Arbeitsgruppe. Viele Menschen machen sich leider zu spät Gedanken über Ihre Wünsche und Bedürfnisse in Bezug auf Ihre gesundheitliche Versorgung und Ihr Lebensende. Dabei sind genau diese Informationen für Ersthelfer, Pflegepersonal, Angehörige und Ärzte enorm wichtig. Besonders Angehörige sind in Ausnahmesituationen oftmals damit überfordert Entscheidungen, über die weitere Versorgung zu treffen. Die Arbeitsgruppe versucht vorhandene Strukturen, im Sinne der Selbstbestimmung und Würde des Menschen, zu überarbeiten und an die aktuellen gesetzlichen Vorgaben und Möglichkeiten anzupassen.

Arbeitsgruppe "ambulante ärztliche Versorgung"

Überall in Deutschland gibt es Probleme bei der Nachbesetzung von Hausarztpraxen, besonders im ländlichen Raum. In das Problem des Ärztemangels spielen viele Faktoren rein, z.B. die Überalterung, die Infrastruktur, die möglichen Praxisformen, die Nachwuchsgewinnung, die Attraktivität des Standortes, die Mobilität und viele mehr. Die Arbeitsgruppe möchte sinnvolle und langfristige Strategien für die Region Stadt und Landkreis Landshut entwickeln.

Projekte

Aktuell gibt es in diesem Bereich keine veröffentlichten Projekte.

Handlungsfeld Prävention & Gesundheitsförderung

Prävention und Gesundheitsförderung ist in aller Munde, doch was bedeutet es tatsächlich und welche sinnvollen Ansätze für die Region gibt es? Damit beschäftigen sich die Arbeitsgruppen dieses Handlungsfeldes.

Arbeitsgruppe "Prävention Herzinfarkt & Koronare Herzerkrankungen"

Das Schwerpunktthema des StMGP "Herzinfarkt" musste leider verschoben werden. Nichts destotrotz setzt sich die daraus entstandene Arbeitsgruppe weiterhin mit sinnhaften Methoden der Prävention von Herzinfarkten  und koronaren Herzerkrankungen auseinander. Ziel ist es alle relevanten Zielgruppen zu erreichen und Strukturen zu entwickeln, diese auch nachhaltig zu diesem Thema zu informieren.

Arbeitsgruppe "Therapie & Leben mit Herzerkrankungen"

Nicht nur die Prävention von Herzinfarkt und Herzerkrankungen ist relevant, sondern auch der Umgang mit diesen im Alltag und im öffentlichen Leben. Daher beschäftigt sich diese Arbeitsgruppe mit den aktuellen Therapiestandards in diesem Bereich und dem entsprechenden Angebot in der Region.

Arbeitsgruppe "gesund aufwachsen"

Diese Arbeitsgruppe entsteht gerade und befindet sich noch ganz am Anfang ihrer Arbeit. Sie befasst sich vorrangig mit der Zielgruppe Kinder- und Jugendliche. Gesundes Aufwachsen ist eines der Gesundheitsziele des Nationalen Aktionsplans und soll in Zukunft fester Bestandteil der GesundheitsregionPlus Landshut sein.

 

 

Projekte

Projekt "demenzfreundliche Apotheke"

Durch enge Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle Demenz und der Bayerischen Landesapothekerkammer konnte dieses Projekt in Stadt und Landkreis Landshut etabliert werden. Demenz betrifft alle Lebensbereiche und eine stetig wachsende Anzahl an Betroffenen. Den Apotheken kommt dabei eine zentrale Rolle als wohnortnaher Ansprechpartner zu. Im Laufe der weiteren Umsetzung soll das Projekt zu einer besseren Beratung und einer engeren Verzahnung innerhalb der Region führen.

Sollten Sie Interesse an der Fortbildung haben, melden Sie sich gerne bei den Kolleginnen der Koordinierungsstelle Demenz oder informieren Sie sich auf der Seite des WIPIG.

 

Umsetzung der AED Förderrichtlinie Bayern

Die AED Förderrichtlinie Bayern ermöglicht eine finanzielle Förderung der Anschaffung von öffentlich zugänglichen Automatisierten Externen Defibrillatoren (AED). Die GesundheitsregionPlus bestätigt hierbei den Bedarf für die Anschaffung eines solchen AED.

Sollten Sie sich für die Förderung interessieren oder Fragen dazu haben, melden Sie sich gerne in der Geschäftsstelle unter 0871/ 408 5701 oder unter gesundheitsregionplus@landkreis-landshut.de

 

 

StMGP Jahresschwerpunktthemen

Das StMGP gibt jedes Jahr ein Schwerpunktthema aus, das von den Gesundheitsregionen individuell bearbeitet wird. Ob Informationskampagne, Veranstaltungen oder größere Projekte ist je nach Thema und Region unterschiedlich. Durch die Pandemie kam es letztes und dieses Jahr  zu einer Verschiebung der Themen.

Schwerpunktthema 2022: "Herzinfarkt"

Das Schwerpunktthema von 2020/2021 wurde aufgrund der Pandemie auf das 1. Quartal 2022 verschoben. Sobald es neue Informationen dazu gibt finden Sie diese hier.

Schwerpunktthema 2019: "Sexuell übertragbare Krankheiten"

Das Schwerpunktthema von 2019 wurde in der Region Landshut mit einer Informationskampagne begleitet.

Siehe auch: https://www.landkreis-landshut.de/rss/news/default.aspx?rsstopic=NewsLandratsamt&rssid=024D6FBE-3EC9-4867-B393-9803953F7C1B

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.