Pedelec Testwochen für Unternehmen 2018

Pedelec-Testwochen gehen in eine neue Runde

Nachdem sich bereits zum Auftakt im vergangenen Jahr sehr viele Unternehmen für die Testwochen interessiert haben, bieten das Regionalmanagement erneut die Möglichkeit, Fahrräder mit elektrischer Unterstützung, die so genannten „Pedelecs“,  zu testen. Ein Elektromotor unterstützt den Radler im Antrieb: Dadurch werden nicht nur Steigungen leichter gemeistert sondern auch weitere Entfernungen einfacher bewältigt. Damit stellen sie eine perfekte Ergänzung zur Unternehmensflotte dar und ermöglichen es dem Mitarbeiter öfter einmal das Auto stehen zu lassen. Die Elektrofahrräder werden von einem lokalen Radhändler zur  Verfügung gestellt während dem Testzeitraum die beteiligten Unternehmen betreut. In den Sommermonaten können die Mitarbeiter von rund 15 Unternehmen aus Stadt und Landkreis ihre Dienstfahrten oder auch den Arbeitsweg mit modernen Pedelecs bestreiten. Zu diesem Zweck werden bis zu fünf Räder jeweils eine Woche kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die durch das Regionalmanagement für Stadt und Landkreis Landshut finanzierte Aktion soll die Akzeptanz für den Radverkehr im Unternehmen stärken und gezielt praktische Erfahrung ermöglichen. Nicht zuletzt können so Eintrittsbarrieren verringert und der Anreiz für neue Antriebs- bzw. Mobilitätsformen erhöht werden. Diese Maßnahme stellt einen wichtigen Beitrag im Handlungsfeld Mobilität dar und kann ebenso einen wichtigen Beitrag im Themenfeld Klimaschutz und Energie leisten.