Regionalmanagement für Stadt und Landkreis Landshut

Regionale Entwicklung für Stadt und Landkreis Landshut

Stadt und Landkreis Landshut betreiben seit August 2014 ein gemeinsames Regionalmanagement. Ziel ist es, die Stärken und Chancen der Region zu identifizieren und weiter zu entwickeln. Als Instrument der Landesentwicklung befasst sich das Regionalmanagement mit querschnittsorientierten Zukunftsthemen auf regionaler Handlungsebene. Ein zentrales Anliegen ist dabei die Verbesserung der Situation im ländlichen Raum und die Unterstützung zur Umsetzung des Landesentwicklungsprogramms direkt vor Ort. Der Regionalmanager fungiert als Impulsgeber, Projektmanager und Berater mit dem Ziel Menschen zu vernetzen, Strategien zu entwickeln oder auch bei Förderantragstellungen zu unterstützen.

In der aktuellen Förderpriode 2019 bis 2021, welche auf Grundlage der Förderrichtlinie Landesentwicklung (FöRLa) finanziert wird, sind die Maßnahmen in den Handlungsfeldern Siedlungsentwicklung, Klimawandel und Wettbewerbsfähigkeit angesiedelt. Für diesem Zeitraum wird das Regionalmanagement mit rund 300.000€ vom Freistaat gefördert. Je nach Zielerreichung und Entwicklungsstand der geförderten Projekte ist eine Fortführung der Unterstützung für weitere drei Jahre möglich.

Verleihung der Förderbescheid in der Regierung von Niederbayern am 28.10.2019 (Foto: Regierung von Niederbayern)

Regionale Entwicklung für Stadt und Landkreis Landshut

Das Regionalmanagement ist im Sachgebiet 18 "Wirtschaft, Kreisentwicklung, Regionalentwicklung, Tourismus, Wirtschaftsförderung" am Landratsamt Landshut angesiedelt, die Zuständigkeit ist jedoch gleichermaßen für die kreisfreie Stadt Landshut als auch den Landkreis Landshut gegeben. Die Arbeit wird durch einen regelmäßig stattfinden Lenkungskreis koordiniert, bei dem neben Landrat und Oberbürgermeister jeweils die fachbezogenen Vertreter aus der Verwaltung mitwirken. Bei vielen querschnittsorientierten Themenfelder ist die Arbeit zudem geprägt von einem ständigen Austausschprozess zwischen Verwaltung, Öffentlichkeit und Wirtschaft.

Nähere Informationen zu den aktuellen Maßnahmen und Projekten erfahren Sie auf der Themenseite.

Die Anfänge der regionalen Zusammenarbeit im Rahmen der Landsentwicklung

In den vergangenen Förderperioden 2014 bis 2018, welche im Rahmen der Förderrichtlinie Regionalmanagement – FöRReg begonnen hatte, gab es bereits vielfältige Maßnahmen und eine Reihe erfolgreich umgesetzter Projekte.  Erfahren Sie mehr zur Entwicklung des Regionalmanagements Landshut.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.